Cube-ähnliche Abfragen mit SQL realisieren

Im orangeBI Blog ist ein sehr interessanter Artikel zum Einsatz der sogenannten Window-Funktionen in SQL zu finden. Diese unterstützen Konzepte, die die SQL-Sprache normalerweise nicht kennt sondern typischeweise nur von OLAP-Cubes erwartet werden.  Etwa die Reihenfolge, ein “vorher/nachher” für Vergleiche zum Vormonat (auch über Jahresgrenzen hinweg),  eine Kombination von einem Detailwert mit einer Aggregation in einer Ergebniszeile oder die Kumulation.

Die Window-Funktionen sind dann besonders interessant, wenn mit modernen tabellarischen Technologien wie xVelocity und Columnstore-Indizes Datawarehouses erstellt werden und diese performant ohne Cubes abgefragt werden sollen.

Vielen Dank für diesen Tipp an Gerd Tautenhahn von der saxess-software gmbh .

Quelle: http://biblog.ptsgroup.de/allgemein/windows-oder-nicht-windows-fenster-funktionen-in-transact-sql/

Über den Autor

Blog auf Feedly abonnieren

Kategorien

Verwandte Beiträge

Power BI Camp - Präsenztrainings in Wien und Nürnberg!

Dashboarding mit Power BI, DAX & Datenmodellierung und Power Query - als einzelnes Modul oder als ganze Trainingswoche!

Nürnberg 07. bis 11. Juni 2021
Wien 21. bis 25. Juni 2021

Jetzt buchen und -5 % Last Minute Rabatt lukrieren.
Jetzt buchen
Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook

Leave a Replay

2 Gedanken zu „Cube-ähnliche Abfragen mit SQL realisieren“

  1. Hallo,

    ein hochinteressanter Hinweis. Leider finde ich den angegebenen Blog nicht. Können Sie mir freundlicherweise die Adresse mitteilen?

    Vielen Dank im Voraus.

    Mit herzlichem Gruß
    Friedrich Oswald

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Friedrich Oswald Antworten abbrechen

Kostenlos zum Newsletter anmelden

Ihre Anfrage

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anregungen!