Visualisierung von IST- und PLAN-Daten mit dem Column Chart

Das Video Tutorial "IBCS Multi-Tier Column" von Injae Park ist sehr beeindruckend und hat mich dazu veranlasst, ein daraus abgeleitetes und etwas vereinfachtes Tutorial erst mal nur für die Gestaltung des Säulendiagramms bereitzustellen. Es zeigt, wie aus dem Default Column Chart in Power BI einiges mehr herausgeholt werden kann als mit der Default Konfiguration.

Vorher-Nachher

Die Darstellung von IST- und PLAN-Säulen kann mit einigen Kniffen deutlich verbessert und damit die Aussagekraft massiv erhöht werden.

Schritt für Schritt Anleitung

Die Umsetzung wird im folgenden Schritt für Schritt erläutert.

Schritt 1: Ausgangsituation

Die Default Konfiguration von IST- und PLAN Säulen im gruppierten Säulendiagramm ist nicht besonders aussagekräftig für den Informationsempfänger:

Schritt 2: BUDGET-Säulen

Im ersten Schritt werden die BUDGET-Säulen weiß gefärbt und umrahmt und damit dezenter formatiert, die ACTUAL-Säulen werden schwarz formatiert und damit optisch dominierend:

Schritt 3: Überlappung der Säulen

Im nächsten Schritt werden die Säulen überlappt und damit die Dominanz der ACTUAL-Säulen weiter verstärkt:

Schritt 4: Default Data Labels testen

Die Default Data Labels sind leider nicht zielführend, die Beschriftungen können nicht ohne Qualitätsverluste im Diagramm mit der automatischen Anordnung platziert werden:

Daher werden die Data Labels erst mal wieder ausgeschalten.

Schritt 5: "MAX Value" Column als Träger für die Labels hinzufügen

Als Träger für die Beschriftung wird ein "MAX Value" Measure angelegt und als Säule dem Diagramm hinzugefügt, für die optimale Platzierung der im nächsten Schritt hinzuzufügenden Labels sollte diese Column mittig zwischen ACTUAL und BUDGET angeordnet werden:

Für die Data Labels wird darüber hinaus auch ein "MIN Value" Measure definiert:

MAX Value = 
    MAX(
        [ACTUAL];
        [BUDGET]
    )
MIN Value = 
    MIN(
        [ACTUAL];
        [BUDGET]
    )

Schritt 6: "MAX Value" Column ausblenden und "MAX Value" Labels anzeigen

Im nächsten Schritt wird die Farbe der "MAX Value" Column auf 100 % Transparenz formatiert und die Data Labels lediglich für die "MAX Value" Column aktiviert (und nicht für "ACTUAL" und "BUDGET"):

Schritt 7: "MIN Value" Labels als zweite Datenreihe anzeigen

Mit der Detail Funktion können die Werte des "MIN Value" Measures als zweite Datenreihe unterhalb der "MAX Value" Labels platziert werden:

Dazu muß das "MIN Value" Measure im Bereich Detail als Datenqelle definiert werden:

Schritt 8: Skalierung steuern

Beim Wechsel in das Jahr 2023 wird jetzt sichtbar, daß die untere Data Label Reihe teilweise an die Säulen stößt:

Daher wird die Skalierung der Y-Achse jetzt aktiv durch das Measure "SCALE Column Chart" gesteuert:

Hier die Measure Definition (mehr dazu hier) ...

SCALE Column Chart  = 

VAR var_ACT = 
    MAXX(
        ALL('Dim Dates'[Month w/Year]);
        [ACTUAL]
    )

VAR var_BUD =
    MAXX(
        ALL('Dim Dates'[Month w/Year]);
        [BUDGET]
    )

RETURN
    MAX(var_ACT; var_BUD) * 1,2

... und die Aktivierung im Säulendiagramm:

Schritt 9: Bedingte Formatierung für die Data Labels

Jetzt werden die beiden Datenreihen bedingt formatiert, damit intutiv zu erkennen ist, welches Label zur ACTUAL Säule gehört und welches zur BUDGET Säule:

Umgesetzt wird dies mit den beiden Measures "ACTUAL format MAX" und "ACTUAL format MIN":

ACTUAL format MAX = 
    IF(
        [MAX Value] = [ACTUAL];
        1;
        0
    )
ACTUAL format MIN = 
    IF(
        [MIN Value] = [ACTUAL];
        1;
        0
    )

Das "ACTUAL format MAX" wird auf die Schriftfarbe des Data Labels mit folgender Rule angewendet:

Das "ACTUAL format MIN" wird analog auf die Schriftfarbe des Detail Data Label angewendet.

Schritt 10: Achsenbeschriftung entfernen

Die Achsenbeschriftung ist jetzt nicht mehr relevant und wird daher deaktiviert:

Schritt 11: Legende als Subtitel

Bleibt noch die Legende - diese wird deaktiviert und stattdessen der Subtitel aktiviert und folgender Text hinterlegt:

Die beiden Kreise können beispielsweise von dieser Quelle einkopiert werden:

https://emojikopieren.de/

Quellen

Video Tutorial "IBCS Multi-Tier Column" von Injae Park

Über den Autor

Blog auf Feedly abonnieren

Kategorien

Verwandte Beiträge

Power BI Camp - Präsenztrainings in Wien und Nürnberg!

Dashboarding mit Power BI, DAX & Datenmodellierung und Power Query. Drei Einzelmodule oder als ganze Trainingswoche - für Einsteiger und Fortgeschrittene!

Termine 2022

Wien: (7./8. Februar 2022)
und 25.-28 April 2022
Nürnberg: (14./15. Februar 2022)
und 9.-12. Mai 2022

Jetzt buchen und Rabatt sichern.

Jetzt buchen!

Leave a Replay

Schreibe einen Kommentar

Kostenlos zum Newsletter anmelden

Ihre Anfrage

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anregungen!