Viel Power BI beim SQLSaturday Vienna 2021

Das Community Event SQLSaturday Vienna 2021 ist heute in Wien erstmalig als virtuelles Event erfolgreich und - wie immer - mit einem sehr hoch-qualitativem Programm über die Bühne gegangen. Das Team der PASS Austria rund um Wolfgang Strasser und Markus Ehrenmüller-Jensen hat die Veranstaltung mit etwa 250 aktiven Teilnehmern perfekt organisiert. Einziger Wermutstropfen: es war der letzte SQLSaturday in dieser Form, da die Dachorganisation PASS im Dezember 2020 insolvent geworden ist und genau heute den Betrieb eingestellt hat. Die PASS Austria wird durch die neu gegründete Data Community Austria abgelöst und es ist sehr wahrscheinlich, daß es auch in den kommenden Jahren vergleichbare Events wie den SQL Saturday geben wird.

Aus dem umfangreichen Programm mit insgesamt 36 je einstündigen Sessions in insgesamt 6 parallelen (virtuellen) Räumen möchte ich die folgenden sechs von mir selbst besuchten Power BI Tracks vorstellen. Ich habe mich sehr gefreut, daß ich dieses Jahr erstmalig als Volunteer mitwirken und einen der beiden Power BI Räume als "Track Owner" betreuen durfte.

#1 Thomas Martens: DAX - Musings about foundational concepts

Eine super Session, die extrem gut die zentralen DAX Konzepte verständlich macht. Sieht einfach aus, ist aber sehr fortgeschritten! Danke Tom!

#2 Dave Ruijter: Let's go Premium! The essentials to kickstart your experience.

Ebenfalls eine super Session mit sehr viel Hintergrundinformation zu Power BI Premium - toll aufbereitet von Dave!

#3 Marc Lelijveld: External Tools for Power BI, how to create them!

Und noch eine super Session! Ich wußte gar nicht, daß es soviele Tools gibt, die über die neue External Tools Funktion von Power BI Desktop eingebunden werden können! Marc hat dabei auch seine eigene (kostenlos verfügbare) Entwicklung "Model Documentation" zur automatisierten Dokumentation von Power BI Anwendungen vorgestellt - super!

#4 Jens Vestergaard: ABCs of the Power BI REST API

Jens hat ein mir bisher unbekanntes Thema verständlich gemacht: mit der Power BI REST API können alle oder zumindest sehr viele Informationen aus dem Power BI Cloud Service "von außen" abgefragt werden und so fortgeschrittene Prozesse realisiert werden. Super gemacht!

#5 Dennes Torres: Advanced ETL with Power Query

Dennes hat einen sehr anspruchsvollen Serienimport von PDF-Files aus einer Webquelle in Power Query demonstriert. Sehr fortgeschritten und spannend zu sehen, daß das überhaupt möglich ist!

#6 Bob Duffy: Financial Modelling with Power BI

Bob hat in seiner Session ein wahres Feuerwerk an anspruchsvollen Standardlösungen für das Finanzreporting (P&L, Balance Sheet, Cash Flow) in Power BI gezeigt. Wirklich super, in dieser umfassenden Form hatte ich das Thema bisher noch nicht behandelt gesehen. Ein echtes Highlight zum Abschluß der Veranstaltung!

Session Schedule

Quellen

https://sqlusergroupaustria.wordpress.com/

Über den Autor

Blog auf Feedly abonnieren

Kategorien

Verwandte Beiträge

Power BI Camp - Präsenztrainings in Wien und Nürnberg!

Dashboarding mit Power BI, DAX & Datenmodellierung und Power Query - als einzelnes Modul oder als ganze Trainingswoche!

Termine 2022
werden im Herbst bekannt gegeben

Gruppen ab 4 Teilnehmer können auch im Rahmen eines Inhouse Trainings ausgebildet werden.
Termine 2022
Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook

Leave a Replay

Schreibe einen Kommentar

Kostenlos zum Newsletter anmelden

Ihre Anfrage

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anregungen!