Noch mehr Visualisierung in Excel 2013 mit Power Map

Microsoft Research zeigt mit dem soeben erschienen Public Preview von "Power Map", wohin die Reise in Sachen Visualisierung nach der Integration von Power View rasant weiter geht. Mit Power Map steht ein weiteres sensationelles Tool zur Verfügung, mit dem aus jeder Excel-Tabelle heraus geografische Daten in 3D dynamisch visualisiert werden, Zeitverläufe analysiert werden können und sogar zu interaktiven Touren zusammengestellt werden können. Die Resultate können leicht mit anderen geteilt werden.

Nach dem Download des kostenlosen Add-Ins und der Installation - Voraussetzung ist Office Professional Plus 2013 oder Office 365 ProPlus - steht der Button "Map" in der neuen Gruppe "Power Map" gleich neben dem Power View-Button im Ribbon "Einfügen" zur Verfügung:

Um den Ablauf zu beschleunigen, verwenden wir das Sample Dataset "US Power Stations.xlsx" mit der darin fix-fertig vorbereiteten Tour. Einfach die Datei in Excel 2013 öffnen und den Button "Map" betätigen:

Folgende Highlights zeichnen Power Map aus:

  • Erstmalig können nicht nur nicht nur Bubbles und eingefärbte Flächen dargestellt werden, sondern auch Tortendiagramme und gestapelte Balken (siehe Diagramme und Legende rechts neben der Weltkugel)
  • Erstmalig können zeitliche Entwicklungen in einer Landkarte animiert analysiert werden (siehe Time Line im unteren Bereich der Abbildung)
  • Über die Layer-Technik können zahlreiche Sichten in einem einzigen Arbeitsblatt vereint werden und in der Anlayse bequem ein- und ausgeblendet werden
  • Die Erde ist tatsächlich eine Kugel und ist extrem flüssig animiert und toll zu bedienen (drehen) und natürlich bis auf den einzelnen Ort zoombar
  • Die Konfiguration erfolgt sehr intuitiv über die bestens bekannte TaskPane (siehe Abbildung rechts aussen)
  • Mit wenigen Klicks können zusätzliche Diagramme erstellt und frei angeordnet werden

Derzeit öffnet Power Map ein eigenes Fenster in Excel - vergleichbar mit dem Power Pivot Backend. Wir gehen davon aus, daß in der finalen Version ein spezieller Arbeitsblattyp innerhalb der Excel-Datei analog zu Power View verwendet werden wird. Die Bedienung ist glücklicherweise nicht so holprig wie im neuen Power View sondern flüssig und sehr einfach. Wir sind jetzt auch in diesem Punkt optimistisch.

Vielen Dank an Georg Droschl von Microsoft Österreich für diese Information.

Quellen: https://blogs.office.com/2013/04/11/public-preview-of-project-codename-geoflow-for-excel-delivers-3d-data-visualization-and-storytelling/

Download & Samples: http://office.microsoft.com/en-us/download-geoflow-for-excel-FX104036784.aspx. Hinweis: zum Download steht nur die Preview-Version zur Verfügung, die vollständige Release-Version ist in Excel 2013 nur for Office365-ProPlus User verfügbar.

Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook

Leave a Replay

Über den Autor

Blog auf Feedly abonnieren

Kategorien

Verwandte Beiträge

Kennen Sie schon data1.io?

data1.io ist unsere innovative Cloud Anwendung zum Sammeln, Aggregieren und Teilen von Geschäftsdaten innerhalb und außerhalb des Unternehmens.

Kostenlos zum Newsletter anmelden

Ihre Anfrage

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anregungen!