Keynote SQL und Pivottabellen im Kontext der Microsoft BI Roadmap

sql-und-pivot-titelbildDie Keynote "SQL und Pivot Tabellen im Kontext der Microsoft BI Roadmap" wurde im Rahmen des Anwendertages der Saxess Software (Leipzig, D) am 09. November 2016 gehalten. Nach der Einordnung der aktuellen Marktposition von Microsoft BI im "Gartner Magic Quadrant for BI and Analytics" im ersten Kapitel geben wir im zweiten Kapitel eine Übersicht über die BI Komponenten in SQL Server, Excel und Power BI mit zahlreichen Screenshots. Im dritten Kapitel stellen wir die aktuell kommunizierten Microsoft Roadmaps vor und leiten daraus unsere Einschätzungen ab. Im vierten Kapitel geben wir Anregungen für die Nutzung in der Praxis.

Hier die vollständige Präsentation mit allen Screenshots auf Slideshare:

1. Microsoft im BI Markt

Microsoft hat sich in den vergangenen Jahren mit dem Release von Power BI und der Neuordnung der BI Features in Excel und SQL Server sehr erfolgreich im Bereich Analyse, Reporting und Dashboarding positionieren können:

1-microsoft-im-bi-markt

2. SQL und Pivot im Kontext

Das BI Portfolio von Microsoft baut auf den 3 Säulen SQL Server, Excel und Power BI auf, in den Präsentationsfolien (siehe Slideshare-Link oben) wird zu jedem Feature ein Screenshot zur Veranschaulichung bereitgestellt. Hier der Überblick:

2-sql-und-pivot-im-bi-kontext

3. Microsoft BI Roadmaps

Es gibt nicht eine Roadmap, sondern mehrere. Die wichtigste und auch konkreteste ist die Reporting-Roadmap, diese wurde im Jahr 2015 kommuniziert und seither wurden bereits wichtige Punkte der Roadmap mit Power BI, Excel 2016 und SQL Server 2016 umgesetzt (Teile sind aber auch noch offen):

3-microsoft-bi-roadmap-reporting

Hier die wichtigsten Feststellungen:

  1. Power BI ist die Entwicklungsspitze / SQL Server und Excel folgen
  2. Die Power BI Mobile App ist das universelle Tool für mobiles Reporting (sowohl in der Cloud als auch on-premise)
  3. Excel ist das Tool für die Analyse, PivotTables und PivotCharts spielen dabei eine zentrale Rolle
  4. Reporting Services ist das Tool für das Standardreporting inkl. PDF-Abonnements

Und hier unsere Einschätzungen/Prognosen:

  • Excel und Power BI (Desktop) erhalten keine Funktionen für Standardreporting (bspw. keine PDF-Abonnements)
  • Excel Berichte werden über Excel Online zur interaktiven Berichtsverteilung in das SSRS Portal aufgenommen
  • Power BI Desktop wird in das SSRS Portal für den On-Premise Betrieb aufgenommen (kurz vor Preview) und wird mittelfristig die mobilen Reports aus SSRS („Datazen“) integrieren
  • Power View (Excel, SharePoint) wird durch Power BI Desktop ersetzt (keine Weiterentwicklung)
  • Power Pivot Gallery (SharePoint) wird durch Excel Online ersetzt (keine Weiterentwicklung)
  • Microsoft entkoppelt das BI Angebot von SharePoint (und PerformancePoint Services verschwinden)

Für den Semantic Layer ("Analysis Services") gibt es leider keine konkrete Roadmap, dafür folgende aktuelle Darstellungen:

3-microsoft-bi-roadmap-semantic-layer

Hier die wichtigsten Feststellungen:

  1. Alle Frontend-Tools (MDX oder DAX) können jetzt mit Tabular Models (DAX) und Cubes (MDX)
  2. Tabular Model wird konsequent ausgebaut, Cube-Technologie stagniert
  3. „Relationales BI“ wird konsequent ausgebaut
  4. Aktueller Entwicklungsfokus auf Direct Query Mode

Und hier unsere Einschätzungen/Prognosen:

  • Microsoft ist bemüht, Cubes und Tabular Model als gleichwertige Technologien zu präsentieren
    Doch: Tabular Model ersetzt traditionelle Cube-Technologie
  • Missing Link „Power Query“ in SQL Server … (war für SQL 2016 angekündigt)
  • Direct Query Technologie hat nach der Neukonzeption in SQL 2016 und Power BI großes Potential, ist aber derzeit noch nicht leistungsfähig genug
  • Das Power Pivot Excel Add-In ist instabil (besonders in Excel 2016) und es ist in der Entwicklung gg. Power BI und Tabular Model zurückgefallen … die Integration wird aber noch gelingen

Zum BI Angebot in der Cloud bzw. on-premise ist fo15lgende Information verfügbar:

3-microsoft-bi-roadmap-cloud

Hier die wichtigsten Feststellungen:

  1. Microsoft setzt konsequent eine hybride Cloud-Strategie um
  2. Aktuelle Preview: „Azure Analysis Services“ (= Tabular Model) ... Cube-Technologie könnte folgen, wenn ausreichend Nachfrage besteht (so die Mitteilung von Microsoft)

Und hier unsere Einschätzungen/Prognosen:

  • Technologien wie Power BI und SharePoint werden „cloud-first“ entwickelt und konsequent auch on-premise bereitgestellt
  • Technologien wie SQL Server und Excel werden „on-premise-first“ entwickelt und konsequent auch in der Cloud bereitgestellt
  • Die hybride Cloud-Strategie drängt Unternehmen nicht in die Cloud, sondern stellt für immer mehr Technologien (SQL relational, Tabular Model, usw.) beide Deployment-Optionen zur Verfügung

Zum Thema Planung gibt es weder ein Roadmap noch aktuelle Informationen, Microsoft hat sich aus diesem Markt de-facto zurückgezogen:

3-microsoft-bi-roadmap-planung

4. Fazit und Anregungen

4-fazit-und-anregungen

 

Quellennachweis

Gartner Magic Quadrant:

https://powerbi.microsoft.com/en-us/blog/gartner-positions-microsoft-as-a-leader-in-bi-and-analytics-platforms/

Microsoft Roadmaps:

https://blogs.technet.microsoft.com/dataplatforminsider/2015/10/29/microsoft-business-intelligence-our-reporting-roadmap/

http://www.jenunderwood.com/2016/01/05/december-2015-microsoft-bi-world-news/

http://sqlmag.com/blog/top-takeaways-microsofts-reporting-roadmap

http://sqlmag.com/sql-server/sql-pass-vision-analyzing-any-data-anywhere-anyone

http://www.sqlchick.com/entries/2016/4/6/microsoft-bi-integration-for-the-four-primary-report-types

Power BI und Excel:

https://community.powerbi.com/t5/Data-Insights-Summit-On-Demand/Excel-And-Power-BI-Are-Better-Together/m-p/24802

/blog/2016/07/25/excel-dashboards-mit-dem-power-bi-publisher-for-excel-mobil-verteilen/

Neu in SQL Sever 2016:

/blog/2016/09/29/viel-neues-in-sql-server-2016/

http://www.slideshare.net/TeoLachev/whats-new-in-sql-server-2016-for-bi

Power BI Camp - Präsenztrainings in Wien und Nürnberg!

DAX & Datenmodellierung, Power Query und Dashboarding mit Power BI - als einzelnes Modul oder als ganze Trainingswoche!

Nürnberg 20. bis 24. April 2020
Wien 04. bis 08. Mai 2020
Early Bird!
Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook

Leave a Replay

Über den Autor

Blog auf Feedly abonnieren

Kategorien

Verwandte Beiträge

Kostenlos zum Newsletter anmelden

Ihre Anfrage

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anregungen!