SAP S/4HANA Finance auf der ÖCI-BARC-Tagung in Wien

SAP HANA (150x150)Als besonders interessante Produktvorstellung auf der diesjährigen ÖCI-BARC-Tagung am 04. November in Wien möchten wir der Lösung SAP S/4HANA Finance einen eigenen Blogbeitrag widmen.

Das neue SAP Accounting mit dem Universal Journal bringt die Zusammenführung von FI und CO und HANA ermöglicht die Auswertung in Echtzeit ohne irgendwelche aufwendigen Summensatztabellen (in CO-OM, in CO-PA, usw.) erzeugen zu müssen. Die Auswertung erfolgt wahlweise im Browser über das neue GUI „Fiori“ und über die sehr mächtige Excel Integration.

SAP Business Planning and Consolidation (BPC) nutzt hingegen weiterhin die BW-Infrastruktur und wird von SAP als strategisches Planungs- und Konsolidierungswerkzeug positioniert, die alternativen Lösungen BW-IP und SEM-BCS werden aber auch weiterhin gewartet.

Evaluierung durch BARC

Die BARC hat im Rahmen der Tagung folgende Kurzevaluierung für SAP S/4HANA Finance vorgenommen:

BARC-Evaluierung

Architektur

HANA wird bei SAP-Neueinführungen als Technologiebasis verwendet, kann aber auch auf bestehende ERP-Systeme als Add-On ergänzt werden. SAP S/4HANA Finance ist das erste „Simple-Paket“ der für die SAP S/4HANA-Plattform für operative Echtzeit-Analyse und -Planung der Finanzdaten. Die Add-Ons („Module“) SAP Accounting und SAP Cash Management arbeiten direkt mit der HANA-Datenbank, das Add-On Business Plannning Consolidation (BPC) mit einem SAP BW (embedded):

HANA_1

SAP S/4HANA Finance verspricht die massive Verkürzung der Datenprozesse durch die Integration der Module FI, CO, Cash Management sowie Planung und Konsolidierung:

HANA_2

Universal Ledger

Die zentrale Neuerung im Modul „SAP Accounting“ ist die Zusammenführung der Buchungsbelege von FI und CO mit sämtlichen Auswertungsmerkmalen im Universal Journal (also in einer einzigen Tabelle namens „ACDOCA“, die sehr performant mit SAP HANA in Echtzeit ausgewertet werden kann, Anm.) und damit auch eine Zusammenführung von externem und internem Rechnungswesen. Das bringt folgende Vorteile:

Finance_UniversalJournal

Etwas konkreter, es werden die verschiedenen Belege einer Transaktion aus den bisherigen unterschiedlichen Modulen zusammengeführt zu einem einzigen Beleg im Universal Journal:
Finance_UniversalJournal_logical

Auf technischer Ebene bringt das eine massive Verschlankung der Abläufe. Es werden also sämtliche bisherigen Summentabellen (bspw. COSP, COSS in CO und GLT0 in FI), alle Indizes und alle Extraktoren eliminiert, die Auswertung erfolgt direkt aus dem „umfassenden Buchungsbeleg“ (= intelligente Datenbasis):
Finance_UniversalJournal_technical

Reporting und Analysen … mit Fiori und Excel Integration

Finance_Reporting

Das neue browser-basierte GUI in SAP heißt „Fiori“ (das herkömmliche SAP GUI gibt es parallel weiterhin), dort gibt es transaktionale Apps (bspw. FI-Buchungsmaske) und analytische Apps (bspw. BPC):

Finance_Reporting_Fiori

Sehr leistungsfähig ist die SAP Excel Integration, mit der in Echtzeit Daten aus SAP HANA sowie Planwerte aus dem SAP BPC (basierend auf BW, siehe unten) ausgewertet und visualisiert werden können:

Finance_Reporting_Excel_1

Natürlich inklusive Drillthrough bis auf den einzelnen Beleg …

Finance_Reporting_Excel_2

… mit Absprung in das (herkömmliche) SAP GUI, um die Details des Belegs anzusehen:

Finance_Reporting_Excel_2 (eigentlich SAP GUI)

Business Planning and Consolidation (Embedded)

SAP BPC (basierend auf der Akquisition „Outlook Soft“, Anm.) wird von SAP als strategisches Planungs- und Konsolidierungswerkzeug positioniert, die alternativen Lösungen BW-IP („Integrated Planning“) und SEM-BCS („Business Consolidation“) werden aber auch weiterhin gewartet.

SAP BPC nutzt als Datenbasis nicht SAP HANA sondern SAP BW, die in BPC erfassten Planwerte werden also in BW verspeichert. Embedded heißt übrigens, daß in jedem SAP ab einer gewissen Release-Nr ein BW und ein BPC eingebettet sind (das heißt aber nicht, daß diese auch gleich mit lizenziert sind, leider nicht).

BPC_Fiori_1

Eindrücke zum Planungs-Workflow (in Fiori) …

BPC_Fiori_2

… und zur Erfassungsoberfläche (hier Fiori, alternativ auch über Excel Integration nutzbar):

BPC_Fiori_3

Quellennachweis:

www.controller-institut.at/uploads/content/tx_downloads/file/06_SAP.pdf
help.sap.com/saphelp_sfin200/helpdata/en/87/2f6152b82bf35fe10000000a423f68/frameset.htm

SAP Simple Finance 1.0 ist seit 21.02.2014 verfügbar (released to customer)
SAP Accounting mit Universal Ledger (Simple Finance 2.0) ist seit 30.03.2015 verfügbar (released to customer)
SAP BPC wurde im Zuge von Simple Finance 2.0 als strategische Lösung positioniert und ist ebenfalls seit 30.03.2015 verfügbar (released to customer)

Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook

Leave a Replay

Über den Autor

Blog auf Feedly abonnieren

Kategorien

Verwandte Beiträge

Kennen Sie schon data1.io?

data1.io ist unsere innovative Cloud Anwendung zum Sammeln, Aggregieren und Teilen von Geschäftsdaten innerhalb und außerhalb des Unternehmens.

Kostenlos zum Newsletter anmelden

Ihre Anfrage

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anregungen!