Wechselkurse aus dem Web mit Power Query nach Excel einbinden

Wechselkurse mit Power QueryMit Power Query kann der Datenfeed für einen Wechselkurs von der ECB-Website recht einfach und vor allem aktualisierbar nach Excel und/oder Power Pivot eingebunden werden.

Wir sehen uns in diesem Beitrag an, wie der tägliche Wechselkurs USD-EUR von 04.Jänner 1999 bis heute angebunden werden kann und mittels eines PivotCharts sehr effektiv visualisiert werden kann.

1. Datenquelle für Wechselkurse im Web

Das schwierigste bei diesem Vorhaben ist es, eine adäquate Datenquelle im Web zu finden, wir sind auf der ECB-Seite fündig geworden: http://www.ecb.europa.eu/stats/exchange/eurofxref/html/eurofxref-graph-usd.en.html

Wechselkurse ECB 01

Das automatisiert verarbeitbare XML-Ausgabeformat finden wir rechts unten auf der Seite …

Wechselkurse ECB 02

… hier bekommen wir einen Einblick in den technischen Aufbau des Wechselkurs-Datenfeeds:

Wechselkurse ECB 03

Wichtig für uns ist lediglich die URL des Datenfeeds: http://www.ecb.europa.eu/stats/exchange/eurofxref/html/usd.xml.

2. Anbinden des Datenfeeds nach Excel mit Power Query

In Excel 2016 ist Power Query bereits in das Ribbon „Daten“ integriert, in Excel 2010/13 funktioniert der Zugriff analog über das noch eigenständige Ribbon „Power Query“. Neue Abfrage -> Aus anderen Quellen -> Aus dem Web

Power Query 01

… und hier fügen wir die URL für den Datenfeed im XML-Format ein:

Power Query 02

Im sogenannten Power Query Navigator wählen wir das Objekt Series aus. In der Vorschau wird lediglich eine einzige Zeile angezeigt – das ist in Ordnung so. Wichtig ist jetzt, nicht auf den Button „Laden“ sondern auf „Bearbeiten“ zu klicken:

Power Query 03

Damit wird der Power Query Editor geöffnet. In der Tabelle auf den Expand-Button des ersten Feldes Obs klicken und mit dem Button OK die Auswahl aller Felder des Datenfeeds bestätigen:

Power Query 04

Power Query zeigt uns jetzt den Inhalt des sperrigen XML-Datenfeeds in intuitiver Listenform an. Für uns ist jetzt die korrekte Transformation der beiden Felder VALUE und TIME_PERIOD wichtig. Auf das Feld TIME_PERIOD wird das Format Datum angewendet …

Power Query 05

… bevor das Feld VALUE als Dezimalzahl formatiert werden kann, muß zuerst der Punkt als Kommazeichen durch einen Beistrich ersetzt werden (Befehl „Werte ersetzen“):

Power Query 06

Hier die fertig formatierten Felder VALUE und TIME_PERIOD

Power Query 07

… von den anderen Spalten brauchen nur die beiden Textfelder mit den Währungsbezeichnungen stehen gelassen werden, die anderen können mit der ENTF-Taste entfernt werden:

Power Query 08

Die Transformation ist damit abgeschlossen, jetzt mit dem Befehl Schließen & Laden In … den Prozess abschließen. Die Ausgabe der Query erfolgt in unserem Fall als Excel Table, alternativ (oder auch zusätzlich) könnten die Daten auch in ein Power Pivot Datenmodell geladen werden:

Power Query 09

Die Abfrage wird ausgeführt, es werden per Stand heute 4.451 Datensätze gelesen (die Wechselkurse sind bis letzten Freitag 20.05.2016 verfügbar):

Excel Resultat 01

Von jetzt an kann der von Power Query erzeugte Table natürlich jederzeit mit dem Befehl Aktualisieren (bspw. im Kontextmenü) auf den neuesten Stand gebracht werden.

3. Visuelle Aufbereitung der Wechselkurse

Zur visuellen Aufbereitung erzeugen wir aus dem QueryTable einen kombinierten PivotTable mit PivotChart mit den Kursen auf Tagesbasis. Zur adhoc-Filterung wird ein Zeitslicer erzeugt, der das Feld TIME_PERIOD zu einem bequemen Jahres-, Quartals- und Monatsfilter macht:

Excel Resultat 02

Im PivotChart kann jetzt noch die Trendlinie aktiviert werden, sodaß bei jeder Filterung automatisch der Trend abgelesen werden kann.

Ausblick

Auf die gleiche Weise können die Zeitreihen weiterer Wechselkurse abgefragt werden und mit der Append-Funktion von Power Query können diese bequem zu einer einzigen Wechselkurstabelle zusammengefügt werden.

Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook

Leave a Replay

Über den Autor

Blog auf Feedly abonnieren

Kategorien

Verwandte Beiträge

Kennen Sie schon data1.io?

data1.io ist unsere innovative Cloud Anwendung zum Sammeln, Aggregieren und Teilen von Geschäftsdaten innerhalb und außerhalb des Unternehmens.

Kostenlos zum Newsletter anmelden

Ihre Anfrage

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anregungen!